Als Servicetechniker und im Field Service die Reisezeit nutzen.

Als Servicetechniker und im Field Service die Reisezeit nutzen.

Viele Servicetechniker und im Field Service tätige kennen dieses tägliche Bild auf der Autobahn.
Autofahrt

Jeder der im Field Service oder als Servicetechniker unterwegs ist kennt es, die Reisezeit zum Kunden ist wieder ewig lang!
Ich habe mich gefragt, wie kann ich die Reisezeit nutzen und was ist bei welcher Reiseart am besten geeignet.

Inhaltsangabe

Im Auto die Zeit nutzen

Bei der Anreise mit dem Auto, spielen für mich viele Faktoren eine Rolle.
Die zwei wichtigsten Faktoren sind die Zeit bzw. Fahrstrecke und führe ich selber das Fahrzeug oder bin ich als Beifahrer unterwegs.

Nehmen wir mal meinen „Regelfall“ an.
Die Anfahrt zum Kunden dauert i.d.R. fünf Stunden, das entspricht einer Strecke von ca. 500km je nach Verkehrsaufkommen.

Zu Beginn der Fahrt läuft bei mir das regionale Radioprogramm, dieses nutze ich um mich über die aktuelle Verkehrssituation zu informieren. Danach übernimmt das Navigationssystem bzw. meine App diese Aufgabe.
(Der Artikel über nützliche Apps ist hier verlinkt)
Mich langweilt das Radioprogramm mit der Zeit, daher wechsel ich auf Hörbücher oder Podcast die mich interessieren. Für mich persönlich sind diese Themen, die mich Privat bzw. Beruflich weiterbringen. Als weiteres nehme ich mir Telefonate mit, d.h. ich tätige Anrufe bei der Fahrt (selbstverständlich über eine Freisprecheinrichtung), die nicht unbedingt im Büro stattfinden müssen.
Da das Autofahren im Vordergrund steht sind die Möglichkeiten im Auto auch sehr beschränkt.

Anders sieht es als Beifahrer aus, dort sitzt meistens das Unterhaltungsprogramm hinter dem Lenkrad.
In diesem Fall halte ich mich mit meinen Vorlieben zurück und überlasse es dem Fahrer was aus den Lautsprechern kommt. Schließlich ist er der Pilot und somit auch sein Cockpit.
Sollte es doch mal zu einer „stillen Phase“ kommen, bevorzuge ich ein Buch oder Zeitschrift. Wichtig ist für mich hier, dass man sich nicht mit Kopfhörer abschottet, ich empfinde dies als unhöflich und es kann ja auch jederzeit wieder ein interessantes Gespräch zustande kommen.

Wie nutz Ihr die Fahrzeiten? Schreibt mir gerne eine Email.

Reise mit dem Flugzeug

Als Servicetechniker und im Field Service tätige kennen die Reise mit dem Flugzeug zu gut.

Meine Erfahrungen sind, dass die Möglichkeiten hier sehr beschränkt sind, da das Handgepäck nur wenig zulässt. Bei uns ist es z.B. der Laptop / Notebook. Wir haben 17″ Geräte und sind somit für den kleinen Economy-Tisch einfach zu größ.

Persönlich hängt es bei mir auch wieder von der Flugzeit ab wie ich die Zeit nutze. Das Buch ist für mich hier der ideale Begleiter. Ein Buch kommt immer durch die Sicherheitskontrolle, man kann sehr schnell darauf zugreifen und es sehr flexibel in der Handhabung, sei es am Flughafen oder im Flugzeug.

Anfangs habe ich versucht im Flugzeug zu arbeiten, es stellte sich heraus, dass es einfach zu viele Störungen gibt, um konzentriert an der Sache zu bleiben. Somit war der Griff zum Buch die beste Wahl, denn bei der Buchauswahl muss es ja nicht immer der Krimi sein, auch Sachbücher zur Weiterbildung sind gute Begleiter.

Mit der Bahn reisen

Die Bahn sehe ich hier als Mischung aus Flugreise und Beifahrer.

Bei der Bahnreise sehe ich als Vorteil die freie Sitzauswahl, hier kann mit etwas Glück oder Reservierung eine Sitzgruppe mit Tisch besetzt werden.
Für mich ist der größerer Tisch in der Bahn von Vorteil, denn dieser bietet mir genug Platz um den Laptop / Notebook aufzuklappen.
In der Bahn selber kommt es auch zu weniger Störungen, da kein Boardservice mit Essen stattfindet.

Reisezeiten mit der Bahn überbrücke ich mit einem Buch, Podcast / Hörbuch oder Arbeit. Das Telefon versuche ich hier zu meiden, denn es gibt Gespräche bei denen kein dritter zuhören sollte und ich empfinde es auch als Störung und Unhöflichkeit anderen gegenüber.

Fazit

Wie Ihr lesen konntet, gibt es viele Möglicheiten die Reisezeit als Servicetechniker zu nutzen. Bie mir liegt der Schwerpunkt in Bildung / Weiterbildung, dafür benutze ich verschiedene Medien, je nach Reiseart.
Da ich Hauptsächlich mit dem Auto fahre, sind meine erste Wahl die Podcast / Hörbücher.

Wie reist Ihr zum Kunden bzw. wie nutzt Ihr eure Zeit?
Schreibt mir gerne eine Nachricht oder hinterlasst ein Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.